Weihnachtsmarkt in Ranstadt

Veröffentlicht am 23.05.2013 in Anträge

Sehr geehrter Herr Seitz,

wir bitten um die Aufnahme des Antrages auf die Tagesordnung der Gemeindevertretersitzung am 28.05.2013:

Die Gemeindevertretung möge beschließen:

Die Gemeinde Ranstadt veranstaltet in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen im Jahr 2013 wieder einen Weihnachtsmarkt.

„Alles richtig gemacht hat die Gemeinde mit der Übernahme des Weihnachtsmarktes. Rund um das Rathaus und die Kirche hatte man am Samstag eine idyllische Budenlandschaft errichtet, die den in Scharen angereisten Besuchern die Herzen erwärmte.“ so die Wetterauer Zeitung in ihrem Bericht vom 3.12.2012 über den Ranstädter Weihnachtsmarkt. Die Veranstaltung ist nicht nur Werbung für unsere schöne Gemeinde, sondern ist auch ein gutes Beispiel für das gemeinsame Zusammenarbeiten aller Ortsteile und der örtlichen Vereine. Damit ist der Ranstädter Weihnachtmarkt nicht nur Tourismusentwicklung, die zusammen mit den Aktivitäten der Botschafter auf dem Glauburg zur Vernetzung der Region und zu einer touristischen Wertschöpfung beiträgt. Neben diesem positiven Effekt, der für „kleines Geld“ zu realisieren ist, ist der Weihnachtsmarkt auch ein Teil der Vereinsförderung. Durch das „Gemeinsame“ von Rathaus und Verein profitieren beide. Daher ist der Weihnachtsmarkt auch im Jahre 2013 wieder durchzuführen.